Sternzeichen Wassermann, das Windsurfmaterial der Eltern benutzt, aufgewachsen am See und seither auch immer in der Nähe eines Gewässers zu Hause. Ja, das Element Wasser ist mir gut gesinnt. Die Faszination des Wellenreitens hat mich dennoch erst mit 16 Jahren gepackt – seither werden alle möglichen Ferientage dieser wundervollen Aktivität gewidmet.

Die grösste Freude ist das Teilen der guten Momente und die Passion, den Sport in der Schweiz zu ermöglichen. Genau das möchte ich durch mein berufliches Engagement in der Welt von waveup Tag ein Tag aus erreichen. Der grosse Reiz findet sich in den vielen verschiedenen Tagesthematiken: Surfpark-Projekt, Verein, WaveupMag und Reisebüro. Jeder Tag offenbart Neues, vergleichbar mit einem Beachbreak an der Antlantikküste. Mal sind die Wellen gross und kräftig, mal eher klein und schwach, doch die Passion bleibt unverändert – schliesslich ist es eine Herzenssache.